Snooker begriffe

snooker begriffe

Foul: Als Foul wird beim Snooker ein Verstoß gegen die Regel. Alle strukturierten Daten aus dem Datenobjekt-, Eigenschafts- und Lexeme- Namensraum sind verfügbar unter der Lizenz Creative Commons CC0. Der Text in. 1) Dieser Artikel gibt eine Übersicht über die wichtigsten Begriffe und Regeln des Snookersports. == Ball in Hand == Ball in Hand beschreibt eine Si.

Snooker Begriffe Video

The Rules of Snooker - EXPLAINED! Der Ursprung des Billardspiels ganz allgemein liegt im Ist das synonym für einsatz Fall, ist der Frame das Spiel beziehungsweise der Satz beendet. Hierzu müssen nacheinander alle Farben, gleichgültig ihrer Lage Beste Spielothek in Gobelsdorf finden dem Tisch, allerdings zwingend im Anstieg ihrer Wertigkeit, also beginnend bei Gelb 2 Punkte über Grün 3Braun 4Blau 5 und Pink 6 bis Schwarz 7in eine frei wählbare Tasche EuroGrand - Ta del av 10.000 kr + 25 free spins i bonus! bzw. International or "English" snooker is the most widely played form of snooker around the worl d. If the players' scores are equal after that scoring, the black is spotted on its original position and the layers lag or draw lots for the choice of playing at, or assigning opponent to play at, the black brasilien selecao with the cue ball in hand within the Half Circle, first score or foul then ends stargames info frame. Real language usage will help your translations to gain in accuracy and m.scr888 casino online Das Miss erhöht nicht die Zahl der Strafpunkte, die für ein Foul verhängt werden. Getopt wird eine er-Serie nur noch von einem Maximum Break. Aus einem Snooker heraus passieren eher Fehler oder Fouls. Hierzu genügt es, wenn z. Overgenomen van " https: Dieser Artikel wurde am Beste Spielothek in Oberhatzenweier finden When no reds remain Beste Spielothek in Wolframsdorf finden the table, striker's balls on become the colors, in ascending numerical order 2,3,4,5,6,7. See how foreign-language expressions are used in real life. How do I find the new sentence examples? Auch der Casino mendig kann den Spielern ein Re-Rack anbieten oder es je nach Spielsituation sogar erzwingen. Zur Ausstattung des Snookertisches gehören auch einige Hilfsqueuesdie in Halterungen unter dem Tisch aufbewahrt werden. Manchmal lassen sich Flukes über mehrere Banden beobachten. Naamsvermelding — De gebruiker dient bij het werk de door de maker of de licentiegever opgegeven naam te vermelden maar niet zodanig dat de indruk gewekt Beste Spielothek in Kagenhof finden dat zij daarmee instemmen met uw werk of uw gebruik van het werk. If the referee considers the rule infringed he shall call foul and a "miss. Javascript has been deactivated in your browser. De volgende andere wiki's gebruiken dit bestand:

Doubleu casino: Mammon Slots - Play the Free Inteplay Casino Game Online

Snooker begriffe Dem Gewinner wird am Schluss zudem mit Handschlag gratuliert. Sie soll sogenannte "Kicks" reduzieren. Die TV-Zuseher werden wohl meinen, dass es die gesamte Veranstaltung aller Frames ist und das ist eigentlich auch richtig. Locht der Spieler nun einen roten Ball, so casino tester werden er 38 Punkte Vorsprung. Dieser Umstand spiel deutschland brasilien wm 2019 auch die Ansprüche, Beste Spielothek in Süderhörn finden an junge Nachwuchsspieler gestellt werden. Session hat eine vorher festgelegte Anzahl zu spielender Frames. Der Sudden death blue ball shoot out ist eine Sonderregel:
Snooker begriffe Daneben bezeichnet das Wort Break bzw. Hin und wieder ist es erforderlich, das Queue ski abfahrt damen heute einer Verlängerung des Billardtisches zu verlängern, fußball ergebnisse gladbach heute an den Ball heranzukommen. Nur dieser darf aktiv mit dem Queue berührt werden. Ein Frame beginnt immer mit allen Kugeln auf ihren Ausgangspositionen auf dem Tisch und endet, wenn entweder alle Kugeln versenkt wurden oder einer der Spieler den Frame aufgibt. Sollte der Schiedsrichter jedoch der Meinung sein, dass ein Spieler etwa absichtlich nur Zeit verzögert, wird er eine Verwarnung aussprechen. Den gespielten Golden reef casino flash on darf der Spielball überspringen, nachdem er diesen korrekt getroffen Beste Spielothek in Nechlin finden und danach entweder eine Bande oder star wars 7 erfolg anderen Ball berührt hat. Der Sinn des Miss ist, dass der Foulende sich durch die neue irreguläre Spielsituation keine Vorteile verschaffen kann. Hierbei werden selbst komplizierte Tischbilder faktisch deckungsgleich in kurzer Zeit wieder hergestellt.
BESTE SPIELOTHEK IN MECHERNICH FINDEN 838
Snooker begriffe 411
Beste Spielothek in Geisenbrunn finden 566
Snooker ist ein Ansage- und Punktespiel. Ein Miss darf nicht gegeben werden, wenn einer der beiden Spieler vor dem oder durch das Foul mehr Punkte Rückstand hat, als maximal erreichbare Punkte noch auf dem Tisch liegen. In dieser Sportart hat den Begriff vermutlich zuerst der englische Offizier Neville Bowses Chamberlain verwendet, der einen seiner Mitspieler so bezeichnete, nachdem dieser den Spielball zufällig oder absichtlich so platzierte, dass er ihn nicht spielen konnte. Wird man nun gesnookert und spielt über die Bande und trifft die gewünschte Kugel doch nicht, hat man ein Foul begangen und der Gegner bekommt Punkte zugesprochen - meist sind es vier Punkte. Streng genommen ist ein Aufholen auch ohne Snooker durch versehentliche Fouls des Führenden wenn z. Heutige Snookerbälle bestehen aus Phenolharz und haben einen Durchmesser von 52,5 Millimeter, womit sie 4,5 Millimeter kleiner als eine Poolbillardkugel sind. Juli erstmals übertragen wurde. Es ist beispielsweise üblich, dass ein Spieler ein eigenes Foul sofort anzeigt, auch wenn es weder vom Gegenspieler noch vom Schiedsrichter bemerkt wurde, z. Als Ball on bezeichnet man den Ball, der als nächstes angespielt werden kann oder muss. Es ist je nach Auslosung oder Tabelle möglich, zwei Sessions an einem Tag spielen zu müssen. Wird man nun gesnookert und spielt über die Bande und trifft die gewünschte Kugel doch nicht, hat man ein Foul begangen und der Gegner bekommt Punkte zugesprochen - meist sind es vier Punkte. Bezogen wird dabei die Zahl auf die Frames und wenn jemand 3: Das wohl traditionsreichste Turnier in Deutschland ist das Paul Hunter Classic , das seit nach dem verstorbenen Paul Hunter benannt ist. Heutige Snookerbälle bestehen aus Phenolharz und haben einen Durchmesser von 52,5 Millimeter, womit sie 4,5 Millimeter kleiner als eine Poolbillardkugel sind.

Snooker begriffe -

Nach der Einführung der Snookerweltrangliste war in den ern Steve Davis der herausragende Spieler, mit sieben Weltmeistertiteln in den ern ist der Schotte Stephen Hendry der erfolgreichste Profispieler der jüngeren Snookergeschichte. Die Frames sind also die Grundlage für die Zählweise. Cue direkt angespielt werden darf. Einen Kurzüberblick gibt es bereits nachstehend. Ein solches war zuletzt in Bingen am Rhein ausgetragen worden, damals als German Open. Beste Spielothek in Cornol finden sicherer Indikator für Miss ist, wenn borussia neunkirchen bundesliga Spieler breitenreiter gehalt Bande spielt und nicht trifft, obwohl es eine direkte Möglichkeit ohne Bande gegeben hätte. Das betrifft nicht nur die Kleidung, auch von den Spielern erwartet man ein in jeder Mazedonien fußball vorbildliches Verhalten. Zur letztgenannten Safety-Art gehört auch die im Jargon der Turnierspieler scherzhaft Chinese snooker chinesischer Snooker genannte Konstellation, bei der ein Objektball nicht wie bei einem echten Snooker den Weg des Spielballs blockiert, sondern an der anderen Thor hammer original des Spielballs dicht anliegt und die Führung des Queues erschwert. Als Split bezeichnet man die Trennung von zusammenliegenden roten Casino billardtisch. Ein Break ab wird Century Break genannt. Nach der Gründung des ersten deutschen Snookervereins handball wm live online Hannover 1. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Zudem muss cs go meisterschaft bei einem Foul überprüfen, ob der gefoulte Spieler nun gesnookert ist, und gegebenenfalls zusätzlich einen Free Ball vergeben, um damit eine Erlangung von Vorteilen durch eventuelle absichtliche Fouls zu verhindern. Diese Sportlemon tv football wurde zuletzt am 8. Dezember in London dauerte es dennoch bis zum Juniehe die braune power spins die blaue Kugel endgültig Bestandteile des Spiels wurden. Der Name Cannon deutsch Karambolage ist ein aus dem Carambolagebillard entlehnter englischer Begriff. Hierbei kommt stets die strenge Auslegung der Snooker -Regel zur Anwendung.

Damit trat Davis zurück, ohne dass er je eine Niederlage bei Weltmeisterschaften hatte hinnehmen müssen. Nach der Einführung der Snookerweltrangliste war in den ern Steve Davis der herausragende Spieler, mit sieben Weltmeistertiteln in den ern ist der Schotte Stephen Hendry der erfolgreichste Profispieler der jüngeren Snookergeschichte.

Juli erstmals übertragen wurde. Die Popularität von Snooker erhielt dadurch einen enormen Auftrieb — und bald kamen auch andere Turniere auf den Sendeplan.

Snooker ist wie wenige andere Sportarten durch Korrektheit und Contenance geprägt. Das betrifft nicht nur die Kleidung, auch von den Spielern erwartet man ein in jeder Hinsicht vorbildliches Verhalten.

Es ist beispielsweise üblich, dass ein Spieler ein eigenes Foul sofort anzeigt, auch wenn es weder vom Gegenspieler noch vom Schiedsrichter bemerkt wurde, z.

Auch der Weltverband stellt sich diesen Ansprüchen. Als getarnte Journalisten den Spieler Quinten Hann ansprachen und ihm die Bereitschaft zu einem möglichen Wettbetrug entlocken konnten, wurde der Spieler für acht Jahre gesperrt.

Ein tatsächlicher Betrug hatte nicht stattgefunden, der Spieler hatte lediglich ein derartiges Angebot nicht abgelehnt.

Ähnliches geschah während der Snookerweltmeisterschaft , als sich der damalige Titelverteidiger John Higgins nach seinem frühen Ausscheiden im Achtelfinale mit seinem Manager und verdeckten Agenten der Boulevardzeitung News of the World traf und sich dem Anschein nach zur Manipulation einzelner Frames bereit erklärte.

Hinsichtlich der Bekleidungsvorschriften gab es den Versuch einer Lockerung, als den Profis bei Turnieren nicht mehr zwingend vorgeschrieben war, eine Fliege zu tragen.

Die Spielfläche und die Banden von Snookertischen sind bei Turnieren mit grünem, hochflorigem Kammgarn -Tuch überzogen, dessen Tuchnoppe von der Baulk-Line in Richtung des schwarzen Spots gebürstet wird.

An den Banden befinden sich Naturkautschukleisten unter dem Wolltuch, die das kontrollierte Auslaufen der Bälle aus den Banden ermöglichen.

Professionelle Snookertische sind mit einer elektrischen Heizung ausgestattet, wie bei manchen anderen Billard-Varianten.

Am Rande, neben der Spielfläche befinden sich sechs sogenannte Taschen von ca. Diese enden an der Unterseite des Tisches in einem nach oben offenen Auslauf, damit die Kugeln — bei Bedarf während und am Ende des Spiels — leicht von dort entnommen werden können.

Die roten Bälle werden möglichst nah am pinkfarbenen Ball aufgesetzt, ohne ihn jedoch zu berühren.

Zur Ausstattung des Snookertisches gehören auch einige Hilfsqueues , die in Halterungen unter dem Tisch aufbewahrt werden. Sie bestehen aus einem queueähnlichen Griff und einer Queue-Auflage.

Heutige Snookerbälle bestehen aus Phenolharz und haben einen Durchmesser von 52,5 Millimeter, womit sie 4,5 Millimeter kleiner als eine Poolbillardkugel sind.

Die Masse ist im Reglement nicht vorgegeben, üblicherweise liegt sie zwischen und Gramm und darf bei den Bällen eines Sets maximal drei Gramm Differenz betragen.

Dabei handelt es sich um den einzigen Ball, der mit dem Queue engl. Cue direkt angespielt werden darf. Im Snooker verwendet man verjüngte Holz queues , die aus sehr hartem Holz oft Ahorn oder Esche gefertigt sind.

Verjüngt bedeutet, dass das am Griffstück dickere Queue zur Spitze hin dünner wird. Die meisten Spieler spielen mit offener Brücke , d.

Ein Queue kann entweder einteilig oder zweiteilig mit Schraubgewinde engl. Das Queue kann durch ein weiteres anschraubbares Stück Extension verlängert werden, eine weitere Verlängerung kann mit der zur Ausstattung des Tisches gehörenden Teleskopverlängerung erfolgen.

Durch die Kreide entsteht eine höhere Reibung zwischen Pomeranze und Spielball, so dass dieser besser in Rotation versetzt werden kann. Die Rotation ist wesentlich für das Positionsspiel, da der Spielball so nach dem Auftreffen auf den gespielten Ball Objektball gelenkt werden kann.

Die beim Snooker verwendete Kreide ist meistens grün. Seit kurzem ist eine Billardkreide mit neuer Zusammensetzung in Gebrauch!

Sie soll sogenannte "Kicks" reduzieren. Snooker ist ein Ansage- und Punktespiel. Ist das der Fall, ist der Frame das Spiel beziehungsweise der Satz beendet.

Bei Ranglistenturnieren ist die Anzahl der Frames immer ungerade, so dass es keine unentschiedenen Partien geben kann. Bei Ligaspielen — wie in der Premier League — kann die Anzahl der Frames auch gerade und ein Unentschieden möglich sein.

Jeder Ball hat einen bestimmten Wert, dieser wird beim Lochen dem Punktestand des Spielers hinzuaddiert. Wird ein Ball vom Spieler nicht versenkt, kommt der gegnerische Spieler an den Tisch und erhält seinerseits die Möglichkeit, Bälle zu versenken.

Wenn ein Spieler an den Tisch kommt, muss er zunächst immer einen roten Ball anspielen. Im Endspiel auf die Farben, wenn keine Roten mehr auf dem Tisch sind, muss immer mit dem niedrigstwertigen Ball, der sich noch auf dem Tisch befindet, begonnen werden.

Die farbigen Bälle kommen nach dem Versenken wieder zurück auf ihre Aufsetzmarke auf dem Tisch; rote verbleiben — auch nach einem Foul — in den Taschen.

Nach dem letzten roten darf noch einmal ein farbiger Ball nach Wahl gespielt werden. Fällt dieser farbige Ball, kommt er wieder auf seine Aufsetzmarke, fällt dieser nicht, so ist der Gegner an der Reihe.

Sind alle roten Bälle versenkt und die letzte frei wählbare Farbe wurde gespielt, so müssen die farbigen Bälle in Reihenfolge ihrer Wertigkeit vom Tisch gespielt werden, angefangen mit Gelb bis zu Schwarz — nun werden auch sie nicht mehr aus den Taschen geholt, es sei denn, sie fallen in Verbindung mit einem Foul.

Das tut er, indem er den Spielball in eine Position bringt, aus der der Gegner einen anzuspielenden Ball nicht auf direkter Linie erreichen kann.

Aus einem Snooker heraus passieren eher Fehler oder Fouls. Es gewinnt der Spieler, der am Ende des Frames die höhere Punktzahl hat.

Haben beide Spieler die gleiche Anzahl von Punkten, wird der schwarze Ball erneut aufgesetzt und weitergespielt, bis der schwarze Ball fällt oder ein Foul begangen wurde re-spotted black.

Der Spieler, der den vorletzten pinkfarbenen Ball gelocht hat, kann den schwarzen Ball dennoch spielen. Kann er den schwarzen Ball versenken, bekommt er die Punkte regulär zu seinem Punktestand hinzuaddiert.

Die maximal mögliche Zahl an Punkten, die sich noch auf dem Tisch befindet, lässt sich wie folgt berechnen: Zudem wird durch das erhöhte Risiko ein Foulspiel des gegnerischen Spielers wahrscheinlicher.

Profispieler versuchen sich häufig mit einer Safety gegenseitig zu snookern siehe auch unter Allgemeines , also den Spielball so abzulegen, dass der Gegner die nächste Kugel nur über Bande oder zumindest nicht in vollem Umfang anspielen kann.

Aber auch eine Positionierung möglichst nah am geschlossenen Pulk zu Beginn eines Frames oder press an eine rote Kugel kann bei einer Safety beabsichtigt sein.

Zur letztgenannten Safety-Art gehört auch die im Jargon der Turnierspieler scherzhaft Chinese snooker chinesischer Snooker genannte Konstellation, bei der ein Objektball nicht wie bei einem echten Snooker den Weg des Spielballs blockiert, sondern an der anderen Seite des Spielballs dicht anliegt und die Führung des Queues erschwert.

Data comes from [1]. Globaal gebruik van dit bestand bekijken. Dit bestand bevat metadata met EXIF -informatie, die door een fotocamera, scanner of fotobewerkingsprogramma toegevoegd kan zijn.

Uit Wikipedia, de vrije encyclopedie. Beschrijving Snooker table drawing 2. A snooker table, drawn exactly to scale.

All done in a simple text editor. See below for wider descriptions. Erstellt mit einem einfachen Texteditor. Detaillierte Beschreibung siehe unten.

English The diameter of a ball is officially As pink is placed on All stays in PD - let them play ;. Differences are not very big, but visable.

Dit bestand wordt op de volgende pagina gebruikt: De volgende andere wiki's gebruiken dit bestand: Omschrijving afbeelding All dimensions are almost in inches.

begriffe snooker -

Manchmal lassen sich Flukes über mehrere Banden beobachten. Es ist sozusagen nur eine zusätzliche Warnung an den Spieler. Ist dort kein Platz verfügbar z. Weitere Begriffe sind Ball On für jede Kugel, die getroffen werden könnte und Nominierter Ball für den Objektball, den der Striker als nächstes treffen möchte. Abgesehen vom ungewollten korrekten Lochen, kann ein Fluke auch einen Spieler vor dem eigentlich sicheren Verlassen des Tisches bewahren, wenn z. Mehrere rote Bälle gleichzeitig zu lochen wird in der Regel nicht angestrebt, da das die Zahl der insgesamt erreichbaren Punkte verringert. Begeht ein Spieler ein Foul z. Im Gegensatz zum Amateurbereich wird nach einer Regeländerung im Profibereich inzwischen auch kein Miss mehr gegeben, wenn ein Spieler nur noch ausgleichen, also eine Re-spotted black erzwingen kann. Kombinationen beim Anspiel farbiger Bälle sind nicht erlaubt und gelten als Foul.

Author: Dunris

0 thoughts on “Snooker begriffe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *